Stark in Schwarz – die Black Edition von Rudolph

Ob rot oder schwarz – immer robust und solide. Der DK 280 RS verzichtet auf die Rudolph-typische rote Lackierung des Fahrgestells und wird ab sofort auch in schwarz ausgeliefert. Technisch entspricht er dem DK 280 R.

Konstruktion

Vorderfront mit Rollplane, Podest und 250 mm hoher fest stehender Dreieck-Aufsatzwand
Vorderfront mit Rollplane, Podest und 250 mm hoher fest stehender Dreieck-Aufsatzwand
1-Zylinder-Kippwerk mit Hubbegrenzungsventil
1-Zylinder-Kippwerk mit Hubbegrenzungsventil
Mechanisch öffnende Bordwandentriegelung, wahlweise hydraulisch erhältlich
Mechanisch öffnende Bordwandentriegelung, wahlweise hydraulisch erhältlich
Zentrale Aufnahme für Hydraulik und Druckluftanschlüsse
Zentrale Aufnahme für Hydraulik und Druckluftanschlüsse
Seitenwand in Rahmenkonstruktion mit Industriesperrholz, oben pendelnd gelagert
Seitenwand in Rahmenkonstruktion mit Industriesperrholz, oben pendelnd gelagert
18 Kubikmeter Ladevolumen
18 Kubikmeter Ladevolumen