RUDOLPH-Muldenkipper TRI-BEK 680-40

RUDOLPH-Muldenkipper, Typ TRI-BEK 680-40

PREIS AUF ANFRAGE - NEU: Leasen statt kaufen!

Alles außer gewöhnlich. Der TRI-BEK 680-40 steht ebenfalls als Leasing-Angebot zur Verfügung und bietet somit eine besonders günstige Möglichkeit, mit einem echten Eyecatcher das ganze Jahr zu arbeiten. Das Angebot gilt unter folgenden Bedingungen:

•   Mietdauer: 8 Jahre
•   Bedingung: Vollkaskoversicherung durch den Mieter,
•   keine Gewährleistungsrechte für Verschleißteile
•   Kosten: 10.000,00 EUR p.a. keine Sonderzahlungen!
•   Schlusszahlung: 10.000,00 EUR!

Nach Abschluss der Mietdauer von 8 Jahren gehört Ihnen das Fahrzeug, ganz ohne Anzahlung!

Technische Daten:

34 to. zul. Gesamtgewicht, Neufahrzeug, Baujahr 2018, 0 km gelaufen, im Einzelnen bestehend aus:

  • 3-Achs-Fahrgestell mit 12.500 kg BPW-Achsen
  • 1. Achse ausgeführt als Liftachse, mit Zwangslenkung auf die 1. und 3. Achse wirkend, in Verbindung mit der Luftfederung.
  • Zugeinrichtung mit Zugöse K 80, gefedert über 2 Hydraulikzylinder, Stützfuß ausgelegt bis 4 to., mit 2 Stück Stützen links/rechts, handbetätigt mit 2-Gang-Getriebe.
  • Fahrgestellrahmen und Zugeinrichtung gefertigt aus Feinkornstahl, Zugeinrichtung vorn gefertigt mit einer Breite von 100 mm für optimalen Einschlagwinkel, Abschlussblech hinten über die gesamte Fahrzeugbreite mit integriertem Leuchtenträger und Rammschutz.
  • Zwei-Leitungs-Druckluft-Bremsanlage nach EG-Richtlinie, Federspeicher auf die 1. und 3. Achse wirkend, Steuerung der Federung über ITAP-mobil.
  • Hydraulikanlage mit 6-fach Kippzylinder mit Kardanabschaltung und Stabilisierung der Achsen bei Rückwärtskippung.
  • Hydraulikanschluss hinten für Heckklappe oder Schneckenbetrieb.
  • Bereifung 24 R 20.5, Marke Michelin, für optimale Aufstandsfläche und hervorragende Laufeigenschaft.
  • Rückfahrscheinwerfer und Kamera für Rückfahransicht.
  • Das Fahrgestell ist komplett grundiert und in Welger-rot lackiert.
  • Der Oberrahmen ist hergestellt aus starkwandigem Spantenprofil, mit 7 mm - Boden und zusätzlich VA Platte, Grundmaß 2.340 x 8.500 mm.
  • Die Mulde ist ausgeführt in Vollaluminium, Stirn- und Seitenwände sind fest verschweißt, mit einer Bauhöhe von 2.000 mm.
  • Die Heckklappe mit Hebearm, doppeltwirkendem Hydraulikzylinder, hydraulische Ent- und Verriegelung über Druckfolgeventil geschaltet.
  • Kamera mit Sicht auf den Innenraum.
  • Oberrahmen und Mulde außen kompl. grundiert und in Welger-grün lackiert.
  • Absenkbare Seitenwand, in FR links, außen, geführt mit speziellen Führungen, beschichtet für einwandfreien Lauf, zur Absenkung der Fallhöhe bei Beladung mit sturzempfindlichem Schüttgut.
  • Drei seitlich angeordnete Klappen, in FR rechts, für die Entladung von rieselfähigem Schüttgut, hergestellt mit einer Bauhöhe von 700 mm. Geschaltet über 6/2-Wegeventil, mit Fanghaken für sichere Schließung.
  • einschl. DEKRA-Abnahme
  • ab Werk Salzgitter-Heerte

 

>>> zurück zur Übersicht

Bilder