Unser neuartiges Wechselbrückensystem: ein Fahrgestell – verschiedene Aufbauten!

Wendigkeit ist die Stärke unseres TDK 301, des Nachfolgersdes TDK 300. Aber das war uns nicht genug. Wir haben eine weitere innovative Komponente hinzugefügt: Unser neuartiges Wechselbrückensystem ermöglicht es, ein Fahrgestell mit verschiedenen Aufbauten für verschiedene Aufgaben zu kombinieren.

Der kompakte und extrem wendige Unterbau kann unseren neuen

  • Muldenaufsatz (M) aufnehmen sowie die Kippbrücken unserer bewährten Modelle
  • DK 280 RA (Allrounder),
  • DK 280 RP (Portalkipper) und
  • DK 280 RL (unser Standardkipper in der Large-Version).

Weitere optionale Aufbauvarianten sind in Planung:

  • Zubringerfass
  • Streuwerk
  • Abschieber
  • Hilfsrahmen für Containeraufnahme

Konstruktion

Zentrale Aufnahme für Hydraulikund Druckluftanschlüsse
Zentrale Aufnahme für Hydraulik- und
Druckluftanschlüsse
Hydraulik-Multikupplung
Hydraulik-Multikupplung
BPW-Tandem-Achsaggregat mit Nachlauf-Lenkachse
BPW-Tandem-Achsaggregat mit Nachlauf-Lenkachse
1-Zylinder-Kippwerk mit konischer Wechselaufnahme
1-Zylinder-Kippwerk mit konischer Wechselaufnahme
Kipplagerverriegelung mit Überkreuzsicherung
Kipplagerverriegelung mit Überkreuzsicherung